..

2017

14.04.2017

Die Pläne stehen, das Holz ist gestapelt:

Am Sonnabend, 15. April, werden ab 17.30 Uhr wieder unzählige Gäste vor der Feuerwache Esingen, An der Feuerwache 2, erwartet. Heute wurden die ersten Stände auf dem Parkplatz aufgebaut, damit am darauf folgenden Tag gefeiert werden kann.

Wie in den vergangenen Jahren werden keine Büsche verbrannt, sondern Stammholz. An mehreren Stellen werden kleine Schwedenfeuer – kreuzförmig eingeschlitzte Baumstämme, die von innen ausbrennen – und ein größeres Osterfeuer aufgebaut. Weil keine Büsche und Sträucher verwendet werden, gibt es laut Feuerwehr auch keine Probleme mit Tieren, wie Igeln oder Vögeln, die es sich in dem für das Feuer gedachte Holz bequem machen könnten.

Essen und Getränke werden wieder zu bezahlbaren Preisen angeboten. Eine Selbstversorgung sei daher nicht notwendig und auch nicht gewünscht. „Bei den Preisen muss niemand etwas mitbringen“, sagt der Festausschuss. In den vergangenen Jahren hätten die Feuerwehrleute Kontrollen durchgeführt. Die Kameraden hoffen aber diesmal darauf, dass sich die Gäste an die Regelung halten.

Verkauft werden unter anderem Steaks im Brötchen und Gyros aus der Pfanne. Die Jugendfeuerwehr wird wieder für die kleineren Gäste Stockbrot am Lagerfeuer anbieten. Die Waffelbäckerei hat auch wieder geöffnet. Der Erlös fließt in die Kasse der Wehr, die Jugendfeuerwehr wird ebenfalls beteiligt

Das Osterfeuer soll gegen 19:30 Uhr angezündet werden. Das Deutsche Rote Kreuz Uetersen unterstützt die Veranstalter mit einem Team – falls es zu Verletzungen kommen sollte. Die Polizei wird präsent sein, um eine Veranstaltung ohne größere Vorkommnisse zu gewährleisten.

 

Auf diesem Wege viel Spaß und bis morgen

Das erste Stammholz ist da!!!

22.02.2017

Im Zuge der Sägeausbildung ist das erste Stammholz für unser Osterfeuer gesägt worden. Hierfür vielen Dank an die Teilnehmer der Ausbildung.

 

Auch unser Festausschuss hat sich ein weiteres mal getroffen.....gemeinsam wurden die Daten aus dem letzten Jahr verglichen und festgelegt wieviel in diesem Jahr zur Versorgung unserer Gäste benötigt wird. In der Planung können natürlich ein kurzfristiger Kältereinbruch oder andere natürliche Phänomene nicht eingeplant werden. Wir werden aber mit Sicherheit auf alle Ereignisse eine passende Antwort haben.

Nicht desto trotz, freuen wir uns natürlich Sie bei unseren diesjährigen Osterfeuer als unsere Gäste begrüßen zu dürfen. Das passende Wetter haben wir natürlich längst bestellt.

.

Erstes Treffen zur Planung des Osterfeuers 2017

17.02.2017

Heute hat sich der Festausschuss das erste mal getroffen um Details für das Osterfeuer 2017 auszuarbeiten.

Essen und Trinken

Für Ihr leibliches Wohl ist natürlich auch in diesem Jahr gesorgt.

  • Bier, Sekt und Softgetränke
  • Steak im Brötchen, Würstchen, Pilzpfanne, Feuerwehrpfanne und Waffeln

Alles was Ihr Herz begehrt und noch mehr werden Sie wieder zu moderaten Preisen finden. Für eventuelle Änderungen übernehmen wir keine Gewähr.

.

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie